Prehab Lab Logo PHILOSOPHIE | ÜBER MICH | PRAXIS | TERMINE UND ABRECHNUNG

PHILOSOPHIE

Im PREHAB LAB® nutzen wir Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Rehabilitation, um Prävention zu betreiben; Gleichzeitig integrieren wir Elemente eines präventiven Trainings in den Reha-Prozess. Wir verfolgen einen aktiven und agilen Ansatz, der aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit Erfahrungen aus der Praxis kombiniert. Der Forschergeist in uns regt uns immer wieder dazu an, auch abseits des Mainstream zu denken und zu handeln. Wir stehen in regelmäßigem Austausch mit wissenschaftlichen Institutionen, um stets am Puls der Zeit zu sein.

Wir bieten Ihnen damit die optimale Betreuung und Begleitung, wenn Sie aktiv an Ihren Potentialen oder Ihrer Rückkehr zu Aktivität und Sport arbeiten möchten – und eines steht fest: Ohne Trainingsplan für zu Hause oder Ihr Studio verlassen Sie unsere Praxis nicht.

ÜBER MICH

Volker Hacker
Volker Hacker
Ausbildung:
Physiotherapeut
Meine Schwerpunkte liegen in der manuellen Therapie, medizinischen Trainings­therapie, aktiven Rehabili­tation und im Functional sowie Prehab Training. Ich bin überzeugt von der heilsamen Kraft der Bewegung. Sie wollen aktiv Ihre Potentiale heben? Ich zeige Ihnen, wie es klappt. Neben meiner Arbeit am Patienten bin ich als Dozent für das OSINSTITUT und im Bereich der Verletzungsprävention im Leistungssport tätig.

PRAXIS

Robert-Bosch-Straße 10
86899 Landsberg am Lech

TERMINE UND ABRECHNUNG

Sie möchten einen Termin bei mir vereinbaren? Dann nutzen Sie bitte mein Online-Terminierungs­programm. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an, damit ich mich bei Rückfragen bei Ihnen melden kann. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter 0172-9613078 oder per e-Mail unter mail@prehab-lab-landsberg.de an mich.

>>> Hier online Termin vereinbaren! <<<

Ich kann nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Privat versichere Patienten können meine Leistungen auf Grundlage einer ärztlichen Verordnung mit ihrer Versicherung abrechnen. Die Höhe des Erstattungsbetrages hängt hierbei von dem Versicherungs­vertrag ab. Selbst­verständlich ist aber eine Behandlung auf Selbstzahler­basis auch für gesetzlich versicherte Patienten möglich.